07.03.2021
"Schwarzer Feminismus im Theater", Feministische Reihe
von Miriam Ibrahim,Theater Oberhausen

11.05.2019 

"Archivierung in der Musikgeschichtsschreibung"
 European Conference "Europa Speaks!", Brüssel, Belgium
    


 27.03.2019 

"Schwarze Komponist*innen in der Europäischen Musikgeschichtsschreibung"
 Symposium Grenzgänger*innen. FHXB and Berlin Postolonial
    


 27.09.2018 

 „Helden (in) der Musikwissenschaft“
 Symposium Prekäre Kunst, Universität Bayreuth

 

 20.06.2018 

 „Vier Tendenzen der kritischen Musikgeschichtsschreibung heute“
 Institut für Musikwissenschaft, Universität Hildesheim
 
 

 23.02.2017 

 „Die un-erzählte Geschichte Beethovens“
 Internationaler Black Her/Story Month, Berlin
 
 

 03.11.2016 

 „Aufführungsanalyse im politischen Kabarett. Der Fall Dieudonné“ 
 XIII KONGRESS DER GTW Theater als Kritik, Gießen 
 

 13.10.2016 

 „Les effets de la créolisation“
 CONFERENCE INTERNATIONALE L’espace caribéen chaudron des Amériques UWI, Trinidad and Tobago

20.06.2016
"Die Konstruktion von Rasse in Wagners Inszenierungen"
In „Das Theater Richard Wagners“ von Prof. Dr. Friedemann Kreuder, JG Universität Mainz

 

 28.05.2015 

 „Analyzing Caribbean Performances“ 
 INTERNATIONAL SYMPOSIUM Translating Creolization, Cave Hill University, Barbados 
 

 19.09.2014 

 „Der Paradox Dieudonné 2003-2014“ 
 TAGUNG Komik und Satire in Migrationsgesellschaften DFG, KWI, Essen 
 

 16.04.2014 

 „Le corps aux Antilles“ 
 CONFERENCE Errance et Altérité Campus Caraibéen des Arts, Fort-de-France 
 

 24.11.2013 

 „The Universal Subject or Why I’m Not Going To Speak About Racism”
 BERLIN CALLING STOCKHOLM mit Nasim Aghili und Farnaz Arbabi Gorki Theater, Berlin
 
 

 16.10.2012 

 „The (Un)chosen Bodies of Myths.Performing Race on Opera Stage “
 Conference "Blackface, Whiteness and the Power of Definition in German Contemporary Theatre"
International Research Center “Interweaving Performance Cultures”, Berlin 
 

 02.10.2011 

 „Gesture – Knot – Correspondence“ 
 EUROMAC VII. European Music Analysis Conference, Rom 
 

 16.07.2011 

 „Carmens Körper“
AUSSTELLUNGSPROJEKT Making Mirrors – Von Körpern und Blicken, NGBK, Berlin

 

 08.07.2011 

 „Opernanalyse als Auffhürungsanalyse am Beispiel zweier Inszenierungen von Ruth Berghaus“ 
 DISPUTATION am Institut für Theaterwissenschaft der Freien Universität, Berlin 
 
 24.02.2011

Chevalier de Saint-Georges (1745-1799) 

Afrika-Haus, Berlin 

 25.10.2008 

 „Musiktheater als Diskurs, eine Analyse der musikwissenschaftlichen Topoi über die Zauberflöte“ 
 XIX. INTERNATIONALER KONGRESS DER GTW, ORBIS PICTUS – THEATRUM MUNDI“, Amsterdam 
 

 30.01.2008 

 „Zum Objektivitätsbegriffs in der Musikwissenschaft“ 
 GRADUIERTES KOLLEG „InterArt“, Berlin 
 

 28.07.2006 

 „Adornos Beitrag zur Interpretations-Problematik in der Musikwissenschaft“ 
 GRADUIERTES KOLLEG „Körper-Inszenierung“, Berlin 
 

 25.05.2005 

 „ ,Oper‘, Forschungsgegenstand zwischen Musik- und Theaterwissenschaften“ 
 GRADUIERTES KOLLEG „Körper-Inszenierung“, Berlin